Bestätigung / confirmation *

Hudtwalckerstr. 21b
22299 Hamburg

+49 40 4130 3030

Wir, TFN aus Hamburg, planen Audiotechnik, Videotechnik, Lichttechnik und Informationstechnologie für Veranstaltungen, Messen, Ausstellungen und Gebäude.
We, TFN from Hamburg, plan audio, video, light and information technology for events, trade fairs, exhibitions and buildings.

Tagebuch-Fee.jpg

Blog

Was bei TFN so alles passiert.
What happens to happen at TFN.

GENF 2018 BRINGT DEN HATTRICK BEI TFN

Frank Foerster

Auf der Automobilmesse in Genf durften wir dieses Jahr erstmals drei Messestände betreuen. Damit war zeitweilig fast das gesamte Team von TFN in der Schweiz vertreten. Neben unserem Stammkunden Audi war auch Volkswagen mit von der Partie. Neben der Planung für die Messestände und Pressekonferenzen haben wir die Koordination der Volkswagen Konzernmarken übernommen, um eine zentralisierte Übertragung der Pressekonferenzen zu gewährleisten.

Ferner wurde die Pressekonferenz von Italdesign beratend betreut.

 

Beteiligte Partner:

  • Architektur: Schmidhuber + Partner
  • Lichtplanung: rgb gmbh

Beteiligte Partner:

  • Architektur: Schmidhuber + Partner
  • Lichtplanung: four to one

PREMIERE IN DETROIT

Frank Foerster

TFN startete in das Jahr 2018 mit einer Premiere! Nach vielen Jahren Pause hat der Wolfsburger Automobilhersteller Volkswagen auf unser Fachwissen gesetzt und beauftragte uns mit der medientechnischen Planung des Messestandes und der Pressekonferenz auf der NAIAS in Detroit. Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen!

Beteiligte Partner:

  • Architektur: Cebra GmbH
  • Lichtplanung: rgb gmbh

AUDI RS4 AVANT IN MALAGA

Frank Foerster

Der Audi RS4 Avant wurde im Dezember 2017 im sommerlichen Malaga (Spanien) der Weltpresse über mehrere Tage präsentiert. TFN wurde mit der technischen Planung und Leitung beauftragt und konnte gemeinsam mit Feld un Team ein dem neuen Kraftpaket eine würdige Platform bilden. Das wunderbare Umfeld in Malaga trug entsprechend dazu bei.

TTS44848-T.JPG
Doku00182.jpg
Doku00178.JPG

VW POLO INTERNATIONAL MEDIA DRIVE

Frank Foerster

Zum ersten Mal durfte TFN für VW eine Fahrveranstaltung betreuen. Der neue Polo wird seit dem 28.08.2017 der internationalen Fachpresse präsentiert. Dafür haben sich die Verantwortlichen von VW für das maritime Flair der Heimatstadt von TFN - Hamburg - entschieden. Deshalb durften wir im Auftrag der DC Designcompany, die für die Generalplanung verantwortlich zeichnete, die AVL-Planung übernehmen. Hauptbestandteil des Konzepts ist die in Wedel errichtete Relaisstation, die bewusst aus gebrauchten Überseecontainern zusammengestellt wurde. Diese "Containercity" am neuen Wedeler Sporthafen bildet das Herzstück der Testfahrten der Journalisten. Mit einem atemberaubenden Blick auf den Schiffsverkehr der Elbe können die Gäste sich über technische Details der Fahrzeuge informieren, sowie auf unterschiedlichen Routen die Fahrzeuge auf Herz und Nieren testen. Eine der Herausforderungen bestand darin, die komplette Infrastruktur herzustellen, da die Station auf Brachland errichtet wurde, das bisher nicht erschlossen war.

DSC_0796.jpg
DSC_0763.JPG

FIRST EVER AUDI SUMMIT

Frank Foerster

AUDI hat in der Metropole Barcelona den ersten AUDI Summit veranstaltet. Im Rahmen dieses neuen Veranstaltungsformats wurde die Weltpremiere des A8 gefeiert. Innerhalb einer 1 Stündigen Show fand das neue Modell mit einer noch nie da gewesenen Roboter-Show eine würdige Bühne. 

Darüber hinaus wurde im "Brand Space" - einer Ausstellung bestehend aus diversen Exponaten, Workshops und Ausstellungsflächen - Der A8 und die gesamte Marke den Gästen näher gebracht. Hier wurden auf einer Fläche von etwa 6.500 Quadratmetern unter anderem auch moderne Produktionstechniken präsentiert, oder die digitalen Services der Marke Audi.

TFN hat die Medientechnik geplant, und die Vernetzung der Gewerke koordiniert. Dazu gehörten natürlich die gesamte Medientechnik im Showbereich, als auch die Betreuung und Ausstattung der zahlreichen Exponate.

 

Beteiligte Partner:

  • Architektur: Oettle Ferber Associates
  • Lichtplanung: four to one
  • Showcreation: Adams Creators
  • Roboter-Inszenierung: Madhat

FREENET HAUPTVERSAMMLUNG IN DER HAMBURG MESSE

Frank Foerster

Die Freenet AG hat dieses Jahr wieder eine erfolgreiche Hauptversammlung durchgeführt, die in diesem Jahr erstmals nicht im CCH statt finden konnte, da dort in den kommenden 2 Jahren umfassende Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden.

Insofern bestand die Herausforderung in den vergangenen zwei Jahren seit Bekanntwerden der Maßnahmen darin, die durch das CCH und die Hamburg Messe bereitgestellten Ersatzflächen auf die Anforderungen der Veranstaltung hin anzupassen. Dieser lange Prozess wurde durch TFN gesteuert und mit Renderings, sowie der detaillierten Planung durch die verschiedenen Abstimmungsprozesse geführt. Hierbei übernahmen wir die Steuerung und Koordination aller beteiligten Gewerke.

Heraus kam eine wieder einmal reibungslose Hauptversammlung, die zur Zufriedenheit der Aktionäre aber vor allem unseres treuen Kunden FREENET führte.

VIELEN DANK FÜR DIE LANGJÄHRIGE PARTNERSCHAFT!

UND: AUF DIE NÄCHSTEN 11 JAHRE!!!

AUDI AG, AUDI SPORT UND DUCATI AUF DER AUTO SHANGHAI 2017

Frank Foerster

Das zweite Mal fand die Auto Shanghai nun in dem neuen und vor allem gigantischen neuen Messegelände von Shanghai statt. 

Audi setzte ebenfalls zum zweiten Mal auf das bereits für die Messe in Paris 2016 entwickelte "Cloud-Konzept". Die Cloud besteht aus hunderten verschieden großer LED-Flächen, die alle separat anzusteuern, und in allen Orientierungen des Raums  angeordnet sind. Gemeinsam mit der umschließenden Rohrkonstruktion besteht durch die Bespielung der Installation der Eindruck eines riesigen, den Messestand überspannenden Netzwerks. Die gesamte Planung und Abstimmung wurde wieder TFN übertragen. 

Ferner wurden beide Pressekonferenzen - die der Audi AG und Audi Sport - von TFN geplant und vor Ort überwacht. Die Inhalte der Cloud wurden auch zu diesen Events auf das Bühnengeschehen abgestimmt.

Noch vor der Messeeröffnung wurde der neue Audi e-tron Sportback Concept einem ausgewählten Kreis von Journalisten vorgestellt. Auch hier wurde die gesamte Ausstattung der Veranstaltung von TFN geplant. 

Eine Besondere Herausforderung stellte in diesem Jahr die Beauftragung einzelner Teilgewerke bei lokalen Chinesischen Lieferanten dar. Da der Qualitätsanspruch auf den Audi-Messen einer der Höchsten in der Branche ist, musste der Chinesische Lieferant Schritt für Schritt an dieses Niveau herangeführt werden. Das Resultat lässt sich durchaus sehen!

SCHÜCO BAU 2017

Frank Foerster

Bereits zum zweiten Mal hat das bekannteste Deutsche Unternehmen im Bereich der Fenster-, Türen- und Fassadentechnologie die Planung der Medientechnik auf seinem Messestand im Rahmen der BAU 2017 an TFN vergeben. Mit rund 1.700 Quadratmetern gehört der SCHÜCO Stand zu einem der Größten auf der gesamten Messe. In diesem Jahr lag der Fokus auf hochauflösendem LED-Material, das als großflächige Simulation hinter Fassadenabwicklungen verbaut wurde. Ferner wurden die neuesten 4K-Touchdisplays, in großer Stückzahl als interaktive Exponate verbaut.

Wie auch schon in 2015 ist der diesjährige Stand ein heißer Anwärter auf die verschiedenen Auszeichnungen für außerordentliche Auftritte.

VOLKSWAGEN JAHRESPRESSEKONFERENZ 2017

Frank Foerster

Erstmals setzte die Volkswagen AG auf die Erfahrung von TFN, um die diesjährige Jahrespressekonferenz gesamttechnisch zu planen. Sie fand wie auch schon im Vorjahr in der Fahrzeugauslieferung der Autostadt in Wolfsburg statt. Die besondere Herausforderung hierbei bestand darin, die Auslieferung an die Kunden für eine möglichst kurze Dauer zu unterbrechen, weshalb der Auf- und Abbau in nächtliche Abschnitte unterteilt wurden, um tagsüber einen Normalbetrieb zu gewährleisten. Neben der Planung der Gewerke Licht, Rigging, Audio, Video und Stromversorgung, wurde TFN auch die Ablaufregie übertragen.

Heraus kam eine sehr ordentlich durchgeführte Pressekonferenz, die simultan in 6 unterschiedliche Sprachen übersetzt wurde, und mit einer internationalen Q&A endete.

AUDI CITY LAB MILAN 2017

Frank Foerster

Ein weiteres Mal trat Audi mit dem Audi City Lab im Rahmen des Salone Del Mobile in einer extravaganten Location auf.

Schauplatz in diesem Jahr war ein altes Kloster, dessen Gewölbe und Kreuzgang für Fahrzeugpräsentationen, Podiumsdiskussionen und vor allem zum kreativen Austausch der Gäste aus aller Welt dienten. TFN wurde wieder von Bathke Geisel Architekten im Namen von Audi beauftragt. Erstmals in diesem Jahr jedoch mit der gesamttechnischen Planung der Veranstaltung inklusive Medien- und Lichtplanung. Ziel war es, die wunderbare Architektur minimal invasiv mit der für dieses Veranstaltungsformat notwendigen Ausstattung zu versehen, ohne diese sichtbar zu verbauen. Trotzdem sollte der typische traditionelle Look der Location mit dem Audi-typischen modernen design vereint werden.

Am Ende stand eine einmalige Veranstaltungsreihe über eine Woche mit täglich wechselndem Programm und Mailänder Abenden!